ICH WOHNE IN

in Harburg - komme aber ursprünglich aus Hoppingen.

 

ICH ARBEITE ALS

- Selbständiger Hotelier

 

BIN TÄTIG BEI:

Hotel Promenade in Donauwörth

 

DARUM MÖCHTE ICH STADTRAT WERDEN:

Ich möchte mich dafür einsetzen das bei zukünftigen Sperrungen der B25 die Altstadt Harburg und die Ortsteile besser und schneller vor dem Schwerlastverkehr geschützt werden. Was für Schäden durch den Schwerlastverkehr während der Sperrung der B25 verursacht wurde, haben viele am eigenen Leib erfahren müssen oder wurden durch die Presse darüber informiert.

 

DARIN SEHE ICH MEINE STÄRKEN:

Da ich mich schon mehrere Jahre mit dem Thema Schwerlastverkehr auseinandersetzen musste, habe ich mehrere Gespräche deswegen mit Behörden geführt und konnte damit auch schon kleine Erfolge erzielen.

 

EINE MEINER IDEEN IST ES:

Die Altstadt Harburg durch eine Höhenbegrenzung oder durch bauliche Veränderung der Straßen von Fahrzeugen zu befreien, die durch die engen Straßen nicht durchpassen.

 

DARUM KANDIDIERE ICH BEI DER PWG FW HARBURG:

Die Kandidaten und die Vorstandschaft leisten neutrale Arbeit und funktionieren als Team.

 

DAS MÖCHTE ICH NOCH SAGEN:

Gehen Sie am 15. März 2020 wählen - es ist wichtig für Harburg!

AM 15. MÄRZ
HABEN SIE
DIE WAHL!

 

Lernen Sie alle
20 Kandidaten kennen.
Wischen Sie durch
und mit einem Klick
erfahren Sie mehr
über den Kandidaten.



Die PWG-BG-FW Harburg ist für Sie da